DGTP e.V. 

Deutsche Gesellschaft für Therapeutisches Puppenspiel

Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland

Von 1996 bis 2018 bot das Frankfurter Institut für Gestaltung und Kommunikation von Dr. Gudrun und Hansjürgen Gauda eine zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zum therapeutischen Puppenspieler an (http://www.puppenspiel-therapie.de/unser-angebot/ausbildung/)

Kontakt: 

Dr. Gudrun Gauda, Diplompsychologin      
Im Sampel 6, 55246 Mainz-Kostheim

 

Derzeit sind verschiedene Angebote in Entwicklung, die einerseits ihre gemeinsamen Wurzeln und andererseits eine zunehmende Vielfalt belegen. Beides lesen wir als Zeichen für eine lebendige methodische Arbeit mit dem Therapeutischen Figurenspiel.

Bitte informieren Sie sich bei den Weiterbildungsstätten  genau    nach     der 

Ausrichtung und dem Inhalt der angebotenen Weiterbildung.

Die DGTP e.V. vergibt keine Zertifikate für Weiterbildungen im Bereich des Therapeutischen Figurenspiels. Die angegebenen Weiterbildungsstätten arbeiten eigenverantwortlich.